Diamanten im Datencheck

Die Everledger-Diamanten-Blockchain

Das britische Start-up Everledger bringt Transparenz in den Handel mit Diamanten. Mithilfe der Blockchain-Technologie weist das Unternehmen die Identität von Diamanten nach.

Die Everledger-Diamanten-Blockchain reicht von der Minengesellschaft über Händler und Versicherungen bis hin zum Kunden und hat bereits die Zertifikate und Auf-bewahrungsorte von mehr als 770.000 Edelsteinen erfasst. Die Blockchain stellt sicher, dass ein Diamant nur verkauft werden kann, wenn das Netzwerk sich darüber einig ist, dass der Diamant echt und die Transaktion rechtmäßig ist.