Seminar Bilanzen Darmstadt 2016

Bilanzen richtig lesen, besser entscheiden!

Die Bisnode Akademie lädt Sie zu unserem Bisnode Bilanzen Seminar ein, das am 07. & 08. September 2016 in unserer Zentrale in Darmstadt stattfindet.

Nutzen

Nach der Teilnahme an dem Seminar können Sie die wichtigsten Informationen in (Einzel-) Jahresabschlüssen sofort erkennen. Sie werden anhand zahlreicher, praxisrelevanter Beispiele in die Lage versetzt, handelsrechtliche Jahresabschlüsse – insbesondere unter Berücksichtigung aktueller Veränderungen in der Rechnungslegung (BilMoG/MicroBilG / E-Bilanz) – richtig zu beurteilen.

Durch Fokussierung auf wesentliche Sachverhalte lernen Sie “gute” und “schlechte” Jahresabschlüsse zu unterscheiden. Es wird demonstriert wie geeignete Handlungsempfehlungen – z.B. zur Kreditwürdigkeit – abgeleitet werden können. Kreditrisiken für gewährte Kundendarlehen und Forderungsausfälle können bei gezielter Nutzung der gewonnen Erkenntnisse deutlich reduziert werden

Agenda

  • Zusammenhang von Jahresabschlussposten verstehen
  • “gute und schlechte Bilanzen” erkennen
  • Insolvenzindikatoren frühzeitig identifizieren
  • Bedeutung / Gemeinsamkeiten und wesentliche Unterschiede Einzelabschluss, Konzernbilanz, Steuerbilanz, HGB und IAS/IFRS;
  • Aufbau und Zusammenhang von Jahresabschlüssen (Bilanz, GuV, Anhang und Lagebericht)
  • Inhalt der Bilanz: Bilanzierungsgrundsätze, -vorschriften und -wahlrechte
  • Aufbau und wesentliche Posten der GuV
  • Würdigung der Änderungen durch BilMoG /MicroBilG / E-Bilanz
  • Bilanzpolitik, zweckentsprechenende Aufbereitung von Jahresabschlüssen sowie qualitative und quantitative Jahresabschluss- bzw. Kennzahlenanalyse („KPI´s“)
  • Finanzkennzahlen
  • Liquiditätskennzahlen
  • Rentabilitätskennzahlen
  • Erfolgskennzahlen
  • Grenzen der Jahresabschlussanalyse und Überlegungen zur Optimierung von Jahresabschlüssen
  • Referenten

    Carsten Ettmann, Senior Business Consultant, Bisnode Deutschland GmbH

    Kosten

    Für das Seminar berechnen wir 499,-€ für Bisnode Kunden, Nicht-Kunden bezahlen 599,- €. Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.
    In den Gebühren sind neben den Kursunterlagen, Kaffeepausen, Getränke sowie zwei Mittagessen enthalten.

    *Pflichtfelder