Investieren Sie in die Aktualität und
Vollständigkeit Ihrer Kundendaten

Optimieren Sie Ihre Entscheidungsgrundlagen und sparen Sie Kosten

Die Pflege von Stammdaten – eine wichtige Basis für eine bessere Datenverwaltung

Doppelte Datensätze, inaktive Firmen oder ähnliche Einträge in Ihren Datenbanken machen den Zugriff auf Stammdaten unübersichtlich und zeitraubend. Die Anwendungen von Bisnode sorgen dafür, dass doppelte Daten unmittelbar erkannt und gelöscht werden. Inaktive Firmen erhalten eine Kennzeichnung und die Datenqualität erhöht sich. Sie haben somit einen besseren Überblick über Ihre Kundendaten und können sich auf Veränderungen rasch einstellen. Wenn Sie SAP-Software zum Beispiel mit einem ERP-Modul verwenden, bieten wir Ihnen für unsere Systeme die passende Schnittstellenlösung an. Sie arbeiten weiter wie gewohnt, aber Ihr Stammdatenmanagement wird mit unseren externen Datenquellen abgeglichen. So verbessern Sie die Informationen über Ihre Partner und Geschäftsprozesse.

Welche Stammdatenlösung ist die passende für Sie?

Durch professionelles Datenabgleichen und -anreichern erhalten Sie eine hohe Datenqualität auf Knopfdruck. Einfach und effizient!

Datenbankqualität nach Ableich und Anreicherung
Die Basis für Datenqualität

Greifen Sie über die Online-Schnittstellen direkt und bequem auf die weltweiten Daten von Bisnode D&B zu. Alle Daten mit einem Klick in Ihrem System.

Integrationslösungen
Bisnode Integration

Grundlagen für eine funktionierende Verwaltung Ihrer Stammdaten

Eine einheitliche Datenbasis ist die Grundlage für eine funktionierende Stammdatenverwaltung

Damit die Verwaltung Ihrer Stammdaten reibungslos funktioniert, müssen entsprechende Grundlagen geschaffen werden. Dazu gehören unter anderem die Stammdaten-Konsolidierung und die Stammdaten-Harmonisierung: Unter der Konsolidierung versteht man die Bereinigung und Anreicherung mit zusätzlichen Informationen. Das Zusammenführen der einzelnen Stammdaten gleicher Projekte, die unter Umständen andere Identifikationsmerkmale aufweisen, ist die Harmonisierung. Dazu gehört unter anderem der Aufbau eines Berichtswesens, das für alle Geschäftsprozesse und Partner einheitlich sein sollte. Mit dieser einheitlichen Datenbasis sorgen Sie für Klarheit und eine einheitliche Steuerung über alle verschiedenen Abteilungen hinweg, von der Administration über das Projektmanagement bis hin zur Logistik.

Die zentrale und dezentrale Stammdatenverwaltung

Die zentrale Stammdatenverwaltung ist der dezentralen Verwaltung vorzuziehen. Ein zentraler Datenserver nimmt alle Informationen auf und verteilt sie nach entsprechender Abfrage auf die lokalen Arbeitsplätze. Bei der dezentralen Lösung gibt jeder Mitarbeiter Stammdaten an seinem PC ein und diese müssen über die IT-Systeme innerhalb des Unternehmens abgeglichen und dann mit dem Stammdatenserver synchronisiert werden. Das verursacht zusätzliche Kosten und nimmt außerdem unnötig Zeit in Anspruch. Bisnode bietet Ihnen für jeden Bedarf exzellente Lösungen.