Türkei: Wirtschaft gerät nach Putschversuch in Schieflage

Die direkten Folgen des gescheiterten Putschs in der Türkei werden nach Handelsminister Tüfenkci rund 90 Milliarden Euro kosten. Doch dabei wird es nicht bleiben, die wirtschaftlichen Folgen für die Türkei sind gravierend. Standard & Poor’s stuft die Türkei als „Hochrisikoland“ ein, der Tourismus verzeichnet den stärksten Rückgang seit über 20 Jahren und ausländische Investitionen werden in Zukunft zurückgehen. Verschaffen Sie sich einen Überblick in unserer neuen Infografik zur Türkei.

Wirtschaftslage in der Türkei nach Putsch schwierig

 

Infografik zur Wirtschaftslage der Türkei

Laden Sie sich die Infografik zur Wirtschaftslage in der Türkei nach dem Putschversuch herunter – übersichtlich und aktuell.

Jetzt herunterladen