Automatisierte Kreditentscheidungen

Wie viel Zeit benötigen Sie für die Erstellung eines Kreditangebots und wie hoch ist dabei Ihr manueller Aufwand? Die Angebotserstellung erfolgt vermutlich nicht umgehend und erfordert die Beteiligung von mindestens einer Person.
 
Die meisten Kreditentscheidungen sind zwar leicht getroffen, aber dennoch mit einem erhöhten personellen Aufwand verbunden. Ohne zusätzliche Mitarbeiter können Sie demnach nur eine begrenzte Anzahl verarbeiten. Was, wenn eine KI-Lösung alle ihre einfachen Kreditentscheidungen für Sie erledigen könnte? Sie könnten Ihren Umsatz steigern, ohne Ihre Mitarbeiterzahl zu erhöhen. Die Lösungen von Bisnode im Bereich automatisierte Kreditentscheidungen setzen genau hier an – sie sorgen für Umsatzsteigerungen und einen erhöhten Leistungsumfang, ohne dass sich dabei der Ressourceneinsatz erhöht oder das Risiko vergrößert.

Der Zeiteffekt im Beispiel

Lassen Sie uns eine einfache Berechnung anstellen: Wenn ein Unternehmen 15.000 manuelle Bonitätsprüfungen pro Jahr durchführt, dauert dies etwa 2.500 Stunden (jeweils 10 Minuten). Trifft dasselbe Unternehmen stattdessen automatisierte Entscheidungen mit einer automatischen Bewilligungsquote von 80 Prozent, so spart es mindestens 2.000 Stunden ein.
 
Unsere Lösungen im Bereich automatisierte Kreditentscheidungen sind als Ergänzung zu den Angeboten Bisnode RiskGuardian Suite, D&B Credit und D&B Direct for Finance verfügbar. Klicken Sie für weitere Informationen auf eine der unten aufgeführten Lösungen oder nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf. Die Credit Information Services sind über APIs und Webservices verfügbar.

Sie möchten mehr erfahren?

Einfach ausfüllen & wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen:

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Häufige Fragen zum Thema Bonitätsüberprüfung

Wie kann man die Bonität bei Einzelunternehmen oder Konzernen prüfen?

Bei einer Bonitätsüberprüfung ist es wichtig, Unternehmensverflechtungen zu berücksichtigen. Manche Firmen unterhalten Standorte in unterschiedlichen Ländern, die nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Finanzielle Schwierigkeiten im internationalen Bereich können sich aber auch auf Ihre Geschäftspartner oder Kunden in Deutschland auswirken. Bisnode verfügt über digitalisierte Wirtschaftsdaten aus über 330 Millionen Unternehmen weltweit, die auch diese Risiken berücksichtigen und überschaubar machen.

Welche Vorteile bietet eine Webanwendung? Welche Alleinstellungsmerkmale bietet diese gegenüber einer Datenlieferung oder einer Integration via API?

Die Vorteile liegen vor allem in den geringen Onboarding-Kosten. Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit Zugang zu den Bisnode Datenbanken und können sofort die gewünschten Informationen für Ihre Kreditentscheidung abfragen – einfach und schnell.

Daten in Entscheidungshilfen verwandeln: Ist eine valide Bonitätsbewertung möglich?

Intelligentes und effektives Risikomanagement beinhaltet die zuverlässige Bonitätsbewertung und Bonitätsüberprüfung Ihrer Geschäftspartner. Dafür sind valide Daten notwendig. Als einer der führenden europäischen Anbieter von hochwertigen Wirtschaftsinformationen ist Bisnode Ihr kompetenter Partner für das umfassende Risikomanagement. Mit den Lösungen von Bisnode sind Sie über die Bonität Ihrer Kunden informiert und in der Lage automatisierte Kreditentscheidungen zu treffen.

Lassen sich Ausfallrisiken eliminieren?

Bisnode Bonitätsprüfungen helfen Ihnen, Ausfallrisiken frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Diese Kreditrisiken sind bekanntermaßen nicht nur auf das einzelne Unternehmen beschränkt. Durch Bisnode D&B Country Insights Services werden Sie mit Informationen aus Ländern weltweit versorgt, die Daten zu sozialen, volkswirtschaftlichen, politischen und finanziellen Eckpunkten des Heimatlandes Ihres potenziellen neuen Geschäftspartners umfassen. Diese Leistungen bieten Ihnen als Entscheider nicht zu unterschätzende Mehrwerte. Sie erhalten neben den Daten über die Unternehmen und Personen auch Auskünfte über das gesamte wirtschaftliche Umfeld der künftigen Partner. Auch bei bestehenden Geschäftsverbindungen können Sie nach einer Bonitätsprüfung im Zweifelsfall proaktiv agieren und das Forderungsmanagement entsprechend optimieren.