Global Bankruptcy Report 2017 Second Edition

Die zweite Version des Dun & Bradstreet Global Bankruptcy Report steht ab jetzt als Download zur Verfügung

Global Bankruptcy Report 2017 Edition 2Der Bericht gibt Einblicke in die Stabilität der wirtschaftliche Lage der Länder, mit dem Fokus auf lokale Insolvenzraten. Für jeden im Bericht abgedeckten Markt und jede Region wurde entweder ein positiver oder ein negativer Trend für die lokale Wirtschaft identifiziert, um Ihre lokalen Geschäftsentscheidungen und -beziehungen zu unterstützen und Ihnen zu helfen beim Handel in diesen lokalen Märkten informierte Entscheidungen zu treffen.

In der neuesten Version wurde die Anzahl der abgedeckten Märkte von 38 auf 46 erhöht. Zu den untersuchten Märkten gehören somit aktuell:

Australien, Belgien, Bosnien, Brasilien, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indonesien, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Kroatien, Marokko, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, USA, Vietnam, Weißrussland, Zypern

Der Report wurde von den Analysten des Dun & Bradstreet Worldwide Network (WWN) auf Basis der weltweiten Daten des Networks erstellt.

Fordern Sie hier den Report über die Entwicklung der Unternehmensinsolvenzen von DnB an – kostenlos per E-Mail!

Jetzt Global Bankruptcy Report 2017 Second Edition herunterladen
Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten die Studie per E-Mail

Die Studie der DnB Analysten des Dun & Bradstreet Worldwide Network (WWN) betrachet die Insolvenzdaten von 46 Ländern.

Unter anderem von:

  • Japan
  • Deutschland
  • USA
  • Großbritannien
  • Australien
  • China
  • Singapur

… und vielen weiteren Ländern

*Pflichtfelder