Artikel

Kann Big Data helfen den Sieger der Europameisterschaft 2016 vorherzusagen?

Sieger der EM 2016 mit BigData bestimmen - 03 Jun 2016

Die lang ersehnte Europa-Meisterschaft 2016 steht vor der Tür und Fußball-Fans können innerhalb der kommenden vier Wochen die Vorteile von Big Data bei der Europameisterschaft 2016 hautnah erleben: Eine vom kürzlich gegründeten Bisnode Big Data Analytics Lab entwickelte Web-Anwendung, ermöglicht Vorhersagen zur Europameisterschaft 2016, die auf Bewertungen der Leistungen der Nationalmannschaften beruhen. Der Bisnode Web Anwendung zu Folge werden mit der höchsten Wahrscheinlichkeit Spanien, England, die Schweiz und Belgien die Halbfinalspiele bestreiten. Im Finale treffen der Vorhersage folgend England und Spanien aufeinander.

Das Bisnode Big Data Analytics Lab nutzt für diese Vorhersagen unstrukturierte und gestreute Daten aus dem Web und kombiniert sie mit analytischen Modellen. Indem die Torgefährlichkeit, die Angriffs- und Abwehrstärke, Ergebnisse aus vergangenen Spielen u.v.m. analysiert werden, ist es möglich den Ausgang der einzelnen Spiele, der Gruppenergebnisse und der Finalrunden vorherzusagen und nicht zuletzt den Sieger Europameisterschaft zu prognostizieren. Auf http://footballcup2016.bisnode.com werden alle Vorhersagen zur Europameisterschaft 2016 veröffentlicht. Während des Turniers werden tägliche Anpassungen vorgenommen, um die aktuellen Leistungen der Mannschaften und Spielergebnisse in die Analysen miteinfließen zu lassen.

“Im Fußball ist bekanntlich alles möglich, deshalb lieben wir es ja so; nichts lässt sich hier mit 100%-iger Sicherheit sagen. Und trotzdem, unsere Modelle und Ergebnisse wurden kontinuierlich geprüft und haben sich als robust erwiesen. Aus diesem Grund können wir vorhersagen, dass der zweimalige Europameister Spanien die größten Chancen hat, auch bei der Europameisterschaft 2016 wieder als Sieger hervorzugehen“ stellt Andreas Psaros, Interim Commercial Lead Big Data Analytics Lab, Bisnode, fest.

Bisnode hat mit dem Big Data Analytics Lab ein flexibles Hadoop Ökosystem – eine “Software Bibliothek” – ins Leben gerufen, das große Datensätze verarbeiten kann. Das bedeutet, dass Bisnode Kundendaten mit eigenen Daten und Big Data – also den in unserer vernetzten Welt täglich generierten Daten – abgleicht und analysiert.

“Wir sind der Überzeugung, dass das Bisnode Big Data Analytics Lab unseren Kunden, die mit komplexen und nicht erprobten Ideen zu kämpfen haben, die Chance gibt, ihre Big Data Use Cases zu testen. Davon können auch wir lernen. Es gibt uns die Möglichkeit unsere Dienstleistungen aufgrund dieser Erfahrungen zu erweitern und anzupassen. Misserfolg ist eine Gelegenheit, mit neuen Ansichten noch einmal anzufangen. Das Lab erlaubt das sowohl unseren Kunden als auch uns” bemerkt Marcus Hartmann, Executive Director Big Data Analytics Lab, Bisnode.

Bisnode ist ein führender europäischer Anbieter für Data & Analytics. Wir unterstützen Unternehmen dabei, Kunden zu finden und über den gesamten Kundenlebenszyklus zu managen. Mit unserem Smart Data Ansatz können Unternehmen ihren Umsatz steigern und Verluste minimieren. Die Bisnode Gruppe mit Hauptsitz in Stockholm beschäftigt rund 2.100 Mitarbeiter in 19 Ländern.

Corporate & Product Communications Manager

Anfrage Presseverteiler

Hinweise zum Datenschutz

Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer persönlichen Angaben ist Bisnode ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Angaben daher sorgfältig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben. Die von Ihnen angegebenen Daten nutzen wir ausschließlich zum Beantworten Ihrer Anfrage und sollten Sie sich für die Bisnode-News angemeldet haben zum Zweck der Zusendung des Bisnode News. Die Bisnode News erscheinen in unregelmäßigen Abständen, aber nicht öfter als einmal im Monat. Sie können sich jederzeit direkt im Newsletter wieder abmelden. Mehr zum Datenschutz hier lesen