Artikel D&B Credit

4 Trends: So verändert sich die Rolle des CFO

31 Okt 2017

Wächter über die Finanzen, strategischer Sparringpartner, Schlüsselfigur für die zukünftige Ausrichtung des Geschäfts – kaum eine Rolle hat sich in kurzer Zeit so gewandelt wie die des CFO oder Finanzleiters.

Dun & Bradstreet hat die Veränderung bei den Entscheidern im Finanzbereich untersucht und dazu 200 CFOs und Finanzdirektoren befragt und herausgefunden, welche Rolle sie einnehmen und welche Themen sie beschäftigen.

Die Key-Takeaways

Die Studie förderte drei Kernaussagen über die Zukunft von Finanzorganisationen zu Tage:

  1. Finanzleiter brauchen die richtigen Werkzeuge und viel Talent.
  2. Wachstum und Absicherung des Geschäfts stehen nicht im Widerspruch. Dafür kommt Daten eine Schlüsselfunktion zu.
  3. Ein Unternehmen benötigt Daten, um Risiken zu erkennen und smarte Entscheidungen zu treffen.

 

Keine andere Person in einer Unternehmung verfügt über einen dermaßen tiefen Einblick in die Strategie wie der Finanzleiter. Trotzdem kommen viele Herausforderungen auf ihn zu. Er muss in der Lage sein, auf lokale und globale Ereignisse zu reagieren, die einen Einfluss auf das Geschäft haben. Dafür benötigt er Daten und datengetriebene Lösungen.

Die 4 Trends in der Evolution des Finanzleiters

1. Gate-Keeper oder strategische Umsatzmaschine?
97% aller Finanzleiter glauben, dass sich ihre Rolle in den Unternehmen in den letzten drei Jahren verändert hat.

2. Wachsender Druck
53% aller Finanzleiter sind sich einig, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis ihrem Unternehmen aufgrund mangelndem Personal und mangelnden Ressourcen ein grober Fehler unterläuft.

3. Knappe Ressourcen, große Herausforderungen
91% der Finanzleiter glauben, dass die Rolle des CFO oder Finanzleiters in den letzten drei Jahren eine größere Herausforderung geworden ist.

4. Blindflug
84% glauben, dass technologische Lösungen lebenswichtig sind, um Daten zu analysieren und smarte Entscheidungen zu treffen.

 

Newsletter Anmeldung

Hinweise zum Datenschutz

Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer persönlichen Angaben ist Bisnode ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Angaben daher sorgfältig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten. Die von Ihnen angegebenen Daten nutzen wir ausschließlich zum Zweck der Zusendung des Bisnode News. Die Bisnode News erscheinen in unregelmäßigen Abständen, aber nicht öfter als einmal im Monat. Sie können sich jederzeit direkt im Newsletter wieder abmelden. Mehr zum Datenschutz hier lesen

D&B CREDIT™

Treffen Sie weltweit gewinnbringende Entscheidungen mit D&B Credit, der Risikoplattform der neuen Generation.

Mehr Informationen zu D&B Credit